Reiseroute

-Reisevorbereitung – Reiseroute-

Eigendlich wollte ich nach meiner Thailandrundreise in 2006 nicht so schnell wieder das gleiche Land besuchen. Dann hatte mein Bruder jedoch beschlossen, sein Patenkind in Thailand, kurz vor dem Schulabschluss einmal besuchen zu wollen und hatte seine Reise auch bereits gebucht und geplant. Irgendwann aber reizte mich eine neuer Thailandurlaub so sehr, dass ich kurzerhand beschloss, mit meinen Bruder nochmals mitzufahren. -Thailand lockte-.

Da bei unserem ersten Besuch in 2006, ich bin immer noch begeistert, aufgrund der Kürze doch nicht alles gesehen werden konnte, beschlossen wir, die Route in etwas abgeänderter Form mit anderen Besichtigungen, als Ergänzung der Reise vom vergangenem Jahr, durchzuführen.

Die Reise wurde wieder über unseren vorjährigen Reisevermittler vor Ort, „Rachanee Travel, Herr Zimmer“ gebucht, wobei wir das Glück hatten, die gleiche deutschsprechende Fahrerin wie im vergangenen Jahr zu bekommen.

Als wir in Bangkok ankamen mussten wir den Abstecher nach Kalasin, zum Patenkind meines Bruders, leider absagen. Das Patenkind hatte unvorhergesehen geheiratet und der neue Aufenthalt war nicht mehr bekannt. Hier machte sich dann die unkonventionelle Bearbeitung durch „Rachanee Travel“ bezahlt, wir stellten kurzerhand den Reiseverlauf um und planten stattdessen den Besuch des Golden Dreiecks bei Chiang Rai.

Im Nachhinein muss ich sagen, es war richtig gewesen, fast den gleichen Routenverlauf zu wählen. Wir haben nur Besichtigungen durchgeführt, welche wir in 2006 nicht besucht hatten, wir haben tolle Eindrücke gewonnen und viel neues gesehen. Die Reise war, obwohl beschwerlicher wie in 2006, unvergleichlich schön und interessant.

Um bei dieser Webseite die Verbindung zu Thailand 2006 herzustellen, habe ich bewusst ein gleiches Webseitenlayout, jedoch in anderer Farbgebung gewählt.

Wie erwartet war auch diese Jahr wieder Fr. Wang unsere Fahrerin und Reiseführerin.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*